Organisation

Amt für Informatik

Computer

Das Amt für Informatik besteht seit 1. Janaur 2018 und befindet sich derzeit im Aufbau. Es umfasst zurzeit das Kompetenzzentrum SAP und die KITT-Geschäftsstelle, einschliesslich der IT-Basis-Infrastruktur mit Netzwerk- und Verzeichnisdiensten sowie das Kompetenzzentrum IT-Sicherheit. Gemäss der im August 2017 vom Regierungsrat beschlossen Neuausrichtung der kantonalen Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) wird das Amt für Informatik in Zukunft die gesamte IKT-Grundversorgung für die kantonale Verwaltung verantworten.